Seien wir mal ehrlich – wenn wir Salat oder anderes grünes Gemüse essen, dann doch mit viel Soße, oder nicht? Ich kann mir meinen Salat wirklich nicht ohne einen ordentlichen Schuss Dressing vorstellen, meinen Brokkoli kaum ohne Hollandaise.

Ein Rezept von Seija - vielen Dank für die kreative Idee und die auserlesene Zusammenstellung.

potful-power-green-smoothie

Und wie viele Kinder (und Erwachsene) gibt es, die gar kein Gemüse essen, ganz gleich, welches es ist? Es gibt sicherlich genügend Menschen, die oft ihre Beilagen beiseiteschieben oder ganz und gar von vorneherein verschmähen. Dabei sind gerade die grünen Gemüsesorten unheimlich gesund!

Der Mikronährstoffgehalt übertrifft den von beispielsweise Getreide, Kartoffeln, Milch oder Fleisch um ein Vielfaches. Und wusstet ihr, dass man sogar die Blätter von Kohlrabi essen kann? Sie sind sehr viel mineral-, vitamin- und eiweißstoffreicher als ihre Knolle. Die Blätter von Rote-Beete sind sogar sehr reich an Calcium.

Im heutigen Smoothie ist eine Avocado enthalten, die ich sowieso unheimlich liebe. Die Avocado ist eine Frucht und sehr fetthaltig, was viele jetzt vielleicht abschrecken lässt. Aber: Es handelt sich um gesunde, ungesättigte Fettsäuren, die uns sogar beim Fettabbau helfen können! Das enthaltene Enzym Lipase steuert die Fettverbrennung während der Verdauung.
Noch dazu enthält die Avocado das lebenswichtige Vitamin A, welches unsere Blutbildung unterstützt und sowohl unsere Haut strahlen lässt, als auch unsere Augen stärkt.

Eine halbe Gurke steuert der Avocado mit ihrer geringen Kalorienanzahl bei. Ebenso der hohe Wassergehalt der Gurke, er bewahrt den Körper ein Stück weit vorm Dehydrieren. Die Vitamine B, C und E lagern sich hauptsächlich in der Schale ab – am besten verzehrt man also das Kürbisgewächs mit Schale, sollte aber zuvor darauf achten, dass diese unbehandelt ist! Ebenso enthält eine Gurke Zink, Eisen und Magnesium, wobei letzteres unseren Muskeln bekanntermaßen sehr Zugute kommt!

Also, was braucht man für diesen supergesunden Smoothie?potful-power-green-smoothie-2

Für ca. 3 Gläser benötigt man:

½ Gurke
1 Avocado
½ Kopfsalat
2 EL Potful Power
250 ml Wasser
Salz, Pfeffer und Balsamico-Crème zum Abschmecken

1. Wascht den Kopfsalat, schneidet ihn in grobe Stücke, Gurke ebenfalls abwaschen, schneiden und ggf. vorher schälen, sollte die Schale behandelt worden sein. Das Fruchtfleisch der Avocado von Kern und Schale trennen.

2. Ihr gebt nun alles zusammen mit dem Wasser und eurem Potful Power Pulver in den Mixer, bis alles eine schöne einheitliche Maße ergibt.

3. Anschließend habe ich mir meinen Smoothie mit etwas Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Als kleines Highlight habe ich noch Balsamico-Creme ergänzt. 

Guten Appetit!

Eure Seija

pro Seite
Set Descending Direction

Raster  Liste 

pro Seite
Set Descending Direction

Raster  Liste