Acerola ist eine echte Vitamin C Bombe!

acerola

Die Acerola Kirsche ist frisch meist nur in den Erzeugerländern zu bekommen. Die Haut ist so dünn und ihr Fleisch so saftig, die Früchte sind einfach nicht transportgeeignet. Die tropische Steinfrucht gehört zur Familie der Malpighiengewächse. Deren bekannteste Vertreter sind Lianen, sie ist nicht mit der heimischen Kirsche verwandt, sie ähnelt ihr nur vom Aussehen her. Acerolas wachsen an kleinen, ein bis drei Meter großen Bäumen oder Sträuchern. Der Acerola Baum trägt seine pinkfarbenen oder weißen doldigen Blütenstände zur Regenzeit. Die Früchte gedeihen sehr schnell, in 25 Tagen sind sie reif und man kann diese bis zu vier Mal im Jahr ernten.

Die Acerola ist wie die Kirsche ein bis drei Zentimeter groß, rund, gelborange bis rot. Die Frucht schmeckt äußerst säuerlich. Die Steinfrucht stammt aus dem tropischen Südamerika. Der genaue Ursprung wird auf der mexikanischen Halbinsel Jukatan vermutet. Der Acerola Baum wächst an den verschiedensten Standorten wie an Straßenrändern, in feuchten Schluchten oder an Flussufern, aber auch in Gebieten mit trockenem Kalkstein und an felsigen Berghängen.

Heute zählen zu den Haupterzeugern der Acerola, Länder wie Mexiko, Jamaika, Florida, Panama, Guatemala und Brasilien, mittlerweile sind die Beeren in Pulverform oder Saft fast überall zwischen Nordamerika und Europa zu bekommen.

Acerola Vitamin C und andere Inhaltsstoffe

Die Acerola Kirsche gehört zu den Früchten mit dem höchsten Gehalt an natürlichem Vitamin C überhaupt, mindestens1700 Milligramm pro 100 Gramm. Der Vorteil gegenüber künstlich hergestelltem oder isoliertem Vitamin C ist die besonders hohe Bioverfügbarkeit. Es kann durch die Kombination mit anderen Inhaltsstoffen der Pflanze vom menschlichen Körper besser aufgenommen und verwertet werden. Die Vitamine B 1 und B 2 sind wichtig für den Energiestoffwechsel.

Acerola


  • Diverse Flavonoide also sekundäre Pflanzenstoffe
  • Provitamin A
  • Vitamin B 1, Vitamin B 2
  • Vitamin C
  • Niacin
  • Eiweiß
  • Eisen
  • Phosphor
  • Calcium
  • Zusätzlich diverse Mineralstoffe und Spurenelemente

Diese Nährstoffe ergänzen nicht nur die antioxidative Wirkung des Vitamin C. Deshalb wird ihr ein breites Wirkungsspektrum zugeschrieben. Viele von ihnen leisten darüber hinaus einen Beitrag zur normalen Funktion des Körpers und sind für eine Vorbeugung und Therapie vieler Erkrankungen unverzichtbar.

Im Vergleich der Vitamin C Gehalt zu anderen Früchtenacerola-2

  • Der Vitamin C Gehalt der Acerola, 1700 bis 2100 Milligramm pro100 Gramm
  • Der Vitamin C Gehalt der Orange, 53,2 Milligramm pro hundert Gramm
  • Der Vitamin C Gehalt der Erdbeere, 65 Milligramm pro hundert Gramm
  • Der Vitamin C Gehalt der Zitrone, 50 Milligramm pro hundert Gramm
  • Der Vitamin C Gehalt der Kiwi, 100 Milligramm pro hundert Gramm
  • Der Vitamin C Gehalt der Hagebutte, 1250 Milligramm pro hundert Gramm
  • Der Vitamin C Gehalt der Paprika, 140 Milligramm pro hundert Gramm

Die Ureinwohner des Amazonas Gebietes schätzen seit langem die Kräfte dieser Pflanze und gaben der Acerola den Namen - Baum der Gesundheit.

Acerola Pulver Kalorien und Nährwerttabelle

Nährwerte Acerola getrocknet (je 100 g)

 

Energie:

232 kcal

 

971 kJ

Wasser:

20.00 g

Eiweiß:

2.41 g

Fett:

2.64 g

Kohlenhydrate:

40.99 g

Ballaststoffe:

18.37 g

Vitamine

Vitamin A:

299.00 µg

Retinol:

0.00 µg

Beta-Carotin:

1757.00 µg

Vitamin B1:

184.00 µg

Vitamin B2:

666.00 µg

Vitamin B3:

3766.00 µg

Vitamin B5:

3031.00 µg

Vitamin B6:

80.00 µg

Vitamin B7:

23.00 µg

Vitamin B9:

30.00 µg

gesamte Folsäure:

57.00 µg

freie Folsäure:

23.00 µg

Vitamin B12:

0.00 µg

Vitamin C:

15616.48 mg

Vitamin D:

0.00 µg

Vitamin E:

3100.00 µg

Vitamin K:

103.00 µg

Mineralstoffe

Calcium:

138.00 mg

Chlor:

115.00 mg

Kalium:

953.00 mg

Magnesium:

138.00 mg

Natrium:

34.00 mg

Phosphor:

195.00 mg

Schwefel:

115.00 mg

Spurenelemente

Eisen:

2.76 mg

Fluor:

207.00 µg

Jod:

11.00 µg

Kupfer:

1378.00 µg

Mangan:

344.00 µg

Zink:

4.02 mg

Kohlenhydratzusammensetzung

Mannit:

0.00 g

Sorbit:

0.00 g

Xylit:

0.00 g

Zuckeralkohole (Summe):

0.00 g

Glucose (Traubenzucker):

14.34 g

Fructose (Fruchtzucker):

14.35 g

Galactose (Schleimzucker):

0.00 g

Monosaccharide (1 M):

28.70 g

Saccharose (Rübenzucker):

12.30 g

Maltose (Malzzucker):

0.00 g

Lactose (Milchzucker):

0.00 g

Disaccharide (2 M):

12.30 g

Oligosaccharide resorbierbar (3- 10 M):

0.00 g

Oligosaccharide nicht resorbierbar:

0.00 g

Glykogen (tierische Stärke):

0.00 g

Stärke:

0.00 g

Polysaccharide (> 10 M):

0.00 g

Fettzusammensetzung (Fettsäuren)

gesättigte Fettsäuren:

0.62 g

einfach ungesättigte Fettsäuren:

0.45 g

mehrfach ungesättigte Fettsäuren:

1.05 g

kurzkettige Fettsäuren:

0.00 g

mittelkettige Fettsäuren:

0.00 g

langkettige Fettsäuren:

2.11 g

Cholesterin:

0.00 g

Aminosäuren

Isoleucin:

69.00 mg

Leucin:

126.00 mg

Lysin:

126.00 mg

Methionin:

23.00 mg

Cystein:

11.00 mg

Phenylalanin:

57.00 mg

Tyrosin:

46.00 mg

Threonin:

69.00 mg

Tryptophan:

23.00 mg

Valin:

80.00 mg

Arginin:

80.00 mg

Histidin:

34.00 mg

Essentielle Aminosäuren (Summe):

744.00 mg

Alanin:

103.00 mg

Asparaginsäure:

218.00 mg

Glutaminsäure:

279.00 mg

Glycin:

80.00 mg

Prolin:

80.00 mg

Serin:

92.00 mg

Nichtessentielle Aminosäuren (Summe):

852.00 mg

Anteil pflanzliches Eiweiß:

2411.00 mg

Harnsäure:

172.00 mg

Purin-N:

57.00 mg

pro Seite
Set Descending Direction

Raster  Liste 

pro Seite
Set Descending Direction

Raster  Liste